SPEZIAL-KOMBI LEHRGANG 20-MÄRZ 2005

„IAIDO – AIKIDO – ARNIS – BO-JUTSU“

Am Sonntag, den 20.03.2005, trafen sich Budoka des Kohai-Do e.V., Cottbus, Lübbeke und Essen in der Bühnenabendhalle des BTB um sich in den Budokünsten weiterzubilden.

Zu diesem Tageslehrgang hatten Sensei Cord Sander zwei hochgraduierte Sensei noch Oldenburg eingeladen. Hierbei handelte es sich um Sensei Frank Wiesotzki und Sensei Ditmar Gingert.

Sensei Wiesotzki unterrichtete im traditionellen Aikido diverse Techniken, verfeinerte im Trainingsverlauf  die Fallschule der Teilnehmer und zeigt zum Abschluß noch eine Jo-Kata. Parallel hierzu unterrichtete Sensei Gingert im Iaido den Zweig des Muso-Jikiden-Eishin-Ryu. Neben den Grundkata in gehender und sitzender Form, wozu zum besseren Verständnis die Position, Anzahl, Richtung und Angriffsform des imaginären Angreifers demonstriert wurde. Im weiteren Verlauf trainierten die Teilnehmer noch Partnerübungen aus dem Bereich des Iaido und Kenjutsu.

Sensei Sander und Sensei Sander zeigten in den Künsten Bo-Jutsu und Arnis diverse Grundtechniken, Partnerformen und vertieften vor allem die Grundkata im Bo-Jutsu. Außerdem wurde im Arnis viel Wert auf die Selbstverteidigungsaspekte der Stockkampfkünste gelegt.

Als Fazit des Lehrgangs konnten die Referenten auf einen gelungenen Tag und  zufriedene und erschöpfte Teilnehmer zurücksehen. Solche Lehrgänge verlangen nach einer Fortsetzung …

combi-lg-05-03-20